Optimiert für 1024x768 update Jan. 20004

 

BuiltWithNOF

Copyright by O.Hohnholt

Stratus-Modellbau

Nach 2 järiger Bauzeit  ist endlich die Schleppmaschine fertig. Der Flieger soll im März 2004 in Untermettingen/Schwarzwald eingeflogen werden. Die Aktion “Resotunnel” ist aus thermischen Gründen wieder abgeblasen worden. Der Tunnel wurde binnen kürzester Zeit ganz schön schwammig! Der eingesetzte ZDZ RV 80 macht ganz schön Betrieb! Obwohl der Motor noch nicht richtig eingelaufen ist, dreht der eine Menz-Holz Latte 26x12” 5900 min -1! Für den Anfang schon mal ganz brauchbar. Die ganze Kiste wiegt mit halben Tank 12kg. Die Spannweite beträgt 2,70m. Der Flieger ist der Standartschlepper schlechthin! Modellflieger aus Deutschland und der Schweiz sind begeistert.

Unten habe ich ein paar Fotos ausgewählt. Der Flieger ist auch von Armin Ritzmann konstruiert worden. Einige Exemplare sind schon davon gebaut worden. Der Rekord an Motorleistung liegt bei einem 120 ccm ZDZ Boxer. Die Kiste wog gut und gerne 18kg! Die absolute Obergrenze

Weitere Bilder vom Einfliegen mit Bericht werde ich an gleicher Stelle ins Netz stellen.

 

 

Flächenkern mit Stützrippe u. Alurohraufnahme

Motor am CFK-Spant.

selbstgebauter, gefederter Sporn

Landeklappen mit Spaltabdeckung

Alurohr Flächenstreben

Rumpf mit Motor

Blick über die Fläche

Abschließender Fototermin im Garten. Was jetzt noch fehlt, ist die Schleppkupplung. Bis zum Einflugtermin im Frühjahr wird sie wohl an Ort und Stelle sitzen. Auf die Wirkung der Klappen bin ich mal gespannt. Normal wird der Schlepper ohne Klappen geflogen.

Home

[Home] [Modellbau] [Segler] [Flächenbau] [Rumpf] [Motorschlepper] [Servotester] [Edy Müller] [Klapptriebwerk] [Galerie] [Haubenziehen] [Moppet] [Gästebuch]